Bodensee e. V.
 

Diwali-Programm der Deutsch-Indischen Gesellschaft Bodensee e.V. im Kulturzentrum K9, Konstanz

Datum: Samstag, 10. November 2018

14:00 - 15:30 Uhr

Faszinierende Tierwelt Afrikas – mit dem Geländewagen durch Botswana
Der Kontrast zu Indien könnte nicht größer sein – Natur und Wildtiere stehen im Fokus dieser faszinierenden Reise. In Geländefahrzeug geht es durch die Nationalparks von Botswana entlang des Okavango-Deltas. Übernachtet wird in offenen Zeltcamps, gekocht auf dem offenen Feuer der Buschküche. Drei Tage im Hausboot auf dem Chobe-Fluß schließen die erlebnisreiche Safari ab. Begegnungen mit Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Giraffen, Gazellen, aber auch Hippos und Krokodilen - manchmal Auge in Auge - sind nicht zu vermeiden.
Ein aktueller Reisefilm von Dr Willi Wurst, Konstanz

15:30 - 16:00 Uhr Pause mit indischen Snacks und Tee

16:00 - 18:00 Uhr Getanzte Mythen - Das indische Tanztheater Thullal, Kerala
Sehr selten ist diese Tanzform außerhalb ihrer Heimatregion Kerala zu sehen. Harianu Harshita (Künstlername) führt uns in einer Soloperformance in diese Kunstgattung ein, deren Grundlagen Gesang, Rhythmus, Mimik und Handgestensprache sowie der Tanz sind. Die wundersamen und eindrücklichen Texte der Göttergeschichten werden auf Deutsch vorgetragen und erschließen sich so auf einzigartige Weise dem Zuschauer.  "Kleine Brücken bauen zwischen den Kulturen. Die Neugierde wecken und Fremdes mit allen Sinnen entdecken und verstehen lernen", so lautet das Motto von Harmut Schmidt, der jahrelang in Kerala Thullal studierte.
Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie ein in die farbige Götterwelt Indiens.

12/10 € (ermäßigt) (Vorverkauf über K9 Homepage), nur Film € 5,-
www.k9-kulturzentrum.de